Skihelm mit Visier | Mit diesen Tipps halten Sie das Skihelm-Visier schön!

Schließen Sie Ihr Visier beim Betreten von Skiliften !

Einer der Vorteile von Ski helme mit Visier ist, dass Sie das Visier leicht öffnen und schließen können. Schön, wenn man bei schönem Wetter am Skilift warten muss, damit man die Sonne genießen kann! Vergessen Sie nur nicht, das Visier beim Betreten des Skilifts zu schließen. Wenn Sie z. B. in einen Sessellift geraten, können Sie die Klammern verwenden, um Ihr Visier zu zerkratzen! Dies liegt daran, dass das Visier über den Skihelm hinausragt. Einmal im Sessellift, können Sie das Visier schnell und einfach mit Handschuhen öffnen, um die Sonne zu genießen. Vergessen Sie beim Aussteigen nicht, das Visier des Skihelms zu schließen.

skihelm visier

Übrigens: einige Skifahrer heben bei sonnigem Wetter ihr Visier und setzen ihre Sonnenbrille auf. Natürlich haben Sie dann nicht mehr den Vorteil des weiten Panoramablicks auf die Piste. Ihr Gesicht ist auch weniger gut geschützt und unnötig, wenn Sie ein für sonniges Wetter geeignetes Visier verwenden. Dies kann ein Skihelm mit einem Photochromatisch Visier oder ein Visier der Kategorie 2 oder 3 sein. Sie können auch ein Skihelm Visier separat bestellen, für anderes Wetter oder Look. Wir haben separate Skihelm-Visiere von CP, Kask, Slokker, Mango, Osbe und Bollé.

So reinigen Sie das Visier Ihres Skihelms am besten

Skihelm Visier Reinigung mit MikrofasertuchReinigen Sie das Visier mit reichlich lauwarmem Wasser ohne Zusätze. Verwenden Sie niemals Lösungsmittel oder Haushaltsreiniger! Verwenden Sie ein trockenes, sauberes Mikrofasertuch (siehe nebenstehendes Bild) und reinigen Sie das Visier ohne Druck auf der Außenseite. Verwenden Sie auf jeden Fall kein anderes Tuch, wie z. B. ein Geschirrtuch oder Handtuch. An der Innenseite des Visiers sollten Sie besser nichts machen, da sich hier die Antibeschlagschicht befindet, die Sie beschädigen können. Wenn Sie nicht widerstehen können, lassen Sie ein wenig Wasser in das Visier laufen und fahren Sie ruhig mit dem Finger darüber.

Beispiel Skihelmvisier mit schlechter Abdichtung an der SeiteViele Skihelme mit Visier haben keine gute Abdichtung rundum, so dass Schnee ins Innere gelangen kann. Sehr ärgerlich beim Skifahren, da auch der Schaumstoff nass wird. Sobald Sie in der Skihütte sind, wollen Sie natürlich, dass das Visier trocken wird. Dann machen Sie nicht den Fehler, den Skihelm mit Visier über einer Heizung zu trocknen! Das Visier besteht aus Kunststoff, der sich leicht verformen kann, auch der Schaumstoffrand an der Unterseite. Wenn also das Visier durch Schnee nass ist, klopfen Sie es trocken und lassen Sie Helm und Visier in Ruhe trocknen.

Wann sollte man ein Visier wechseln?

Alle Teile von einem Visier sind einem Alterungsprozess ausgesetzt, auch abhängig von der Behandlung und Pflege während des Gebrauchs. Bei sorgfältiger Lagerung (kühl, trocken) beträgt die Lebenserwartung eines CP-Visiers bis zu 10 Jahre. Aus Sicherheitsgründen empfehlen die Hersteller, das Skihelmvisier spätestens nach 5 Jahren auszutauschen. Auch das Visier des Skihelms muss vor der Benutzung und nach jedem Sturz auf Beschädigungen überprüft werden. Tauschen Sie das Visier aus, wenn der Verdacht auf physikalische oder chemische Schäden besteht.

So schützen Sie das Visier nach einem Skitag

Skihelm-Visier-Schutzhülle - visierschutz - skihelm visier schutzassen Sie das Visier und den Skihelm nach Ihrem Skitag bei Raumtemperatur trocknen. Bewahren Sie den Skihelm mit Visier am besten in einer Skihelmtasche auf. Um das Visier auch beim Apres-Ski noch besser zu schützen, haben wir einen speziellen Skihelm-Visierschutzbezug. Dieser Bezug ist von der Skihelm-Marke CP, ist aber universell einsetzbar und auch auf Visiere anderer Marken leicht anzubringen. 

Auch zerkratzte Visiere sind von jeglicher Gewährleistung ausgeschlossen, seien Sie also vorsichtig mit Ihrem Skihelmvisier!