Skihelm mit oder ohne visier - skihelm mit visier erfahrung

Skihelm mit oder ohne visier - skihelm mit visier erfahrung ‌

Sind Sie bereit für einen neuen Skihelm oder eine neue Skibrille, dann stellt sich die Frage: Kaufen wir einen neuen Skihelm mit oder ohne Visier (Skihelm mit Brille)? Im Folgenden beschreiben wir die vielen Skihelm mit Visier Vorteile, für einen großartigen Skitag!

Skihelm mit Visier Vorteile

 

Schönes weites Sichtfeld

Das Skihelm Visier bietet Ihnen ein wunderschönes Panorama-Sichtfeld und Sie können bis zu 180 Grad auf der Skipiste sehen! Beim Skifahren oder Snowboarden möchten Sie gerne sehen, was um Sie herum passiert, dann können Sie bei Notwendigkeit schneller reagieren. Heutzutage sieht man auch Skibrillen mit "Oversize"-Scheibengröße, um diesen Vorteil der Visierhelme zu kopieren. Sie werden jedoch nie das gleiche weite Sichtfeld haben als ein Skihelm mit Visier, weil Sie immer auf den Rahmenrand der Skibrille schauen.

Wenn Sie sich für eine solche Skihelm mit Brille entscheiden, achten Sie darauf, dass Skihelm und Brille gut zusammenpassen. Mit einem Skihelmvisier haben Sie dieses Problem natürlich nicht.

 

Der Skihelm mit Visier ist der ideale Skihelm für Brillenträger.

Skihelm für Brillenträger - Cp Skihelm mit Visier ist die beste LösungFür Brillenträger ist der Skihelm mit Visier die beste Lösung. Sie können einfach Ihre normale starke Brille (oder Sonnenbrille) aufbehalten und Ihre Brille und Ihr Visier beschlagen aufgrund der ausreichenden Belüftung nicht. Achten Sie beim Anpassen darauf, dass das Visier gut gleitet über den Rahmen Ihrer Brille! Bei vielen Marken dreht sich das Visier knapp über der Helmschale. Dadurch dreht sich das Visier nicht leicht für Ihre Brille mit und es kann die Brille ins Gesicht drücken. 

Bei der Schweizer Marke CP dreht das Visier extra weit für Ihre Brille mit und ist der beste Skihelm für Brillenträger. Ein zusätzlicher Vorteil dieses Visiers besteht darin, dass Sie keinen Schnee auf den Helm kratzen. Dies verhindert Nässe und Schäden an der Innenseite von das des Visier.

 

Skihelm Visier ist bequem, sicher und verstellbar

Ein Skihelm Visier ist sehr bequem und drückt nicht wie eine Skibrille ins Gesicht, man spürt es kaum. Außerdem drückt der Skihelm manchmal die Skibrille auch nach unten. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass das Visier Ihr Gesicht im Falle eines Skiunfalls besser schützt. Das Visier des Skihelms lässt sich auch einfach und ohne Werkzeug austauschen, zum Beispiel gegen ein anderes Wettertype oder Look!

 

Skihelm mit Skibrille in einem - sehr einfach

Ein Visierhelm ist sehr einfach, weil man den Skihelm und Skibrille nicht mehr aufsetzen oder tragen muss. Auch die Skibrille können Sie nicht vergessen, nach dem Abendessen oder Apres Ski. Und bei schönem Wetter lässt sich das Visier schnell und einfach öffnen und schließen, zum Beispiel im Sessellift, auch mit Handschuhen an!

skihelm met vizier dames wit cp carachillo

Cp Carachillo Weiss - foto: Sabrina Gaudio
 

Skihelm mit Skibrille für Brillenträger ist kein guter Idee!

Wenn Sie keinen Visierhelm verwenden möchten, aber Skihelm mit Brille dann sind Tageslinsen oder eine OTG-Brille ein Möglichkeit. Wir empfehlen jedoch keine Skibrille für Brillenträger, denn wenn Sie nicht aktiv sind, gibt es wenig Belüftung und die Brille beschlägt.
Das hören wir von fast allen Wintersportlern. Zum Beispiel im Skilift oder in einem Restaurant. In jedem Fall ist es besser, die Brille nicht abzunehmen, damit Ihre normale Brille auf Temperatur bleibt und nicht so schnell beschlägt. Der Skihelm mit Visier ist also wirklich die beste Wahl für Brillenträger! Der Skihelm mit Visier Vorteile sind daher enorm, unterhalb des Skihelm mit Visier Nachteile.

 

Skihelm mit Visier Nachteile

Ein Nachteil von ein Skihelm mit Visier könnte sein, dass Sie gerade eine neue Skibrille gekauft haben. Natürlich kann man sie immer benutzen, denn das Visier wird sehr schnell abgeschraubt. Andernfalls könnten Sie vielleicht jemand anderen damit glücklich machen oder sie auf den Markt bringen. Ein Nachteil kann auch sein, dass es Ihnen nicht gefällt. Ein solches Visier ist gewöhnungsbedürftig, aber auf der Piste bekommt man dafür viel zurück. Bei höheren Geschwindigkeiten, z.B. schneller als 80 km/Stunde, verursacht ein Visier eher Tränenaugen als eine Brille. Wir selbst sind begeisterte Wintersportler und haben seit Jahren einen wunderbaren Skihelm mit Visier-Erfahrung.

 

Unsere Skihelm mit visier Erfahrung und Zusammenfassung

Unsere Skihelm mit Visier Erfahrung ist super und vor allem als Brillenträger will man einfach nichts anderes. Sie können die Brille einfach aufbehalten und die Brille beschlägt nicht mehr.Aber auch für nicht Brillenträger bieten Visierhelme viele Vorteile. Eine viel breitere Sicht auf die Piste und endlich kein Druck mehr im Gesicht der Skibrille. Auch die Auswahl an Visieren ist riesig und lässt sich leicht an unterschiedliches Wetter oder ein anderes Aussehen anpassen.
Und bei schönem Wetter können Sie im Aufzug die Sonne genießen, denn das Visier lässt sich schnell öffnen und schließen. Selbst mit Handschuhen an und das ist mit einer Skibrille nicht möglich.

Zweifel über den Skihelm mit oder ohne Visier sind also nicht mehr nötig, denn der Skihelm der Zukunft ist definitiv der Skihelm mit Visier!